Über uns  
  Startseite
  Das sind wir
  Unsere Touren
  => 2007 Züschen
  => 2008 Dorf Münsterland
  => 2009 Willingen Sauerlandstern
  => 2010 Willingen Brauhaus
  => 2011 Mallorca
  => 2012 Willingen Sauerlandstern
  => 2013 Schlagermove Hamburg
  => 2013 Willingen
  => 2014 Willingen
  => 2015 Schaukelkeller
  => 2016 Willingen
  Kontakt
  Impressum
© by Amigos-Willich 2016
Amigos-Willich@gmx.de
2007 Züschen

Tourlied 2007

Eine Tour, die in die Geschichte eingegangen ist....
Es war das erste mal, das wir uns in die Welt trauten. Also nimmt man eine voll Organisierte Tour, Abholung vom Hotelbus an der Kegelpinte mit All you can drink an Bord, Transfer ins Clubhotel Hochsauerland in Züschen. 2 Übernachtungen mit Halbpension, Disco, Kegelturnier, Frühschoppen am Sonntag mit Tanz und Unterhaltung und Rückfahrt im Bus bis zur Pinte..... Alles schön und gut, aber das Publikum kann man nicht buchen.....
Die Vorfreude war Riesengross. Endlich war es Freitag, schlafen konnten wir eh nicht, viel zu aufgeregt waren wir. Der Wecker klingelt, obwohl wir wach waren, der Koffer war sowieso gepackt und wurde bestimmt noch dreizehn mal geöffnet...bloß nix vergessen. Auf gehts zur Pinte, der Bus wartet schon, um die Kurve rum und siehe da, kein Bus da!!! Oder doch??? Watt iss datt denn???
Da steht ein Bus, achtsitzer, mit geöffneter Heckklappe, zwei Kisten Bier drin und der Fahrer wartet schon um uns acht einzuladen....
Ne oder? Ich glaub das jetzt nicht....
Gott sei dank erfahren wir das es nur ein Shuttle-Bus ist, der uns nach Krefeld zum großen Bus bringt! Zack, in Krefeld angekommen, die Plörren in den großen Bus geladen und Platz suchen. Oh Mann, vorbei an den ganzen älteren Pärchen, die alle unsere Eltern sein könnten....Moin Omi, Tach Opa.....Hoffentlich kommen gleich welche in UNSEREM Alter....
Wir nehmen oben Platz, ist ja alles noch leer. Die jungen Dinger steigen gleich bestimmt ein. Und los geht die Tingel-Tour über die Dörfer....und immer mehr Krückstöcke steigen ein....zum Glück gibts ja Bier und leckere Kurze, die wir ja im Gepäck hatten.
Irgendwann nach hunderttausend Stunden, Ankunft im Hotel, kurz vorher noch ein Riesen Applaus der Senioren an uns, als wir den Blechmülleimer laut krachend mit unseren leeren Flaschen überfüllten.
Oh, da stehen ja noch mehr Busse...aber der Inhalt der Busse war genau wie unserer...nur Oldies...
Egal, Zimmer bezogen und Essen gehen. Das Essen war übrigens Sensationell gut!!!
Und nach dem Essen? Ab in die Hausdisco und mit Veltins schön die Hirse wegblasen!
Samstag war dann Hausolympiade mit Kegelturnier.
In der Kategorie Melken haben wir Ocho gesetzt und Volltreffer!!!
Keiner bekam mehr Flüssigkeit aus der Plastikkuh als unser Argentinischer Gaucho!
Die Medallie und das Geschenk waren sowas von hoch verdient.

 
Beim Kegeln erreichten wir einen Sensationellen 6. Platz von 45 gestarteten Clubs, RESPEKT!!!! Fürs erste mal sehr gut!
Also hatten wir Gründe genug um uns abends in der Disco schön einen zu nehmen. Und das taten wir auch. Upps, schon 7 Uhr? Okay, Frühstück, Frühschoppen und dann war da noch der Alleinunterhalter....ein Witz nach dem anderen, Klasse!
Irgendwann abends saßen wir in unserem Stammlokal und waren uns einig. Die Tour war gut, Wetter und Publikum kann man nicht buchen, den Rest schon!
Wir haben Blut geleckt und wollen mehr....
Dorf Münsterland, wir kooooomeeeeeennnn.......











 
   
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (18 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=